4 Tagestour Endurogebiet Friaul

  Übersicht  Friaul MDMOT Homepage

nächste Seite>

Route: Home - Brenner - Bruneck - Toblach - Passo di Mauria - Forno di Sopra (ca. 35km von Tolmezzo entfernt)

IMG_3826.JPG (49917 Byte)

Ausflug zum Lago di Sauris, ein sehr lohnendes Ziel.

Wenn man nach Lago di Sauris fährt sollte man weiterfahren nach Sauris di Sopra, das höchstgelegenste Dorf in Friaul. Wenn man dann noch die Verbotsschilder ignoriert, dann kommt man in Genuss einer schönen Schotterstrecke, Länge ca. 11km, die sehr unter Steinschlag leidet und sich in Verfall befindet. Man kann die Strecke wieder zurück nach Sauris fahren oder über Passo di Mauria (Teerstrasse) zurück nach Forni di Sopra.

Unser Tipp: Lago di Sauris über Passo di Pura anfahren - man passiert ein wunderschönen langer im Stein gehauener Tunnel, Lago di Sauris, weiter nach Sauris di Sopra - Schotter, dann zurückfahren, über den Lago und über das Lumiei Tal, viele Tunnels, wunderschöne Schlucht man kommt in Auronzo an, ca. 20km vor Forni di Sopra entfernt.

Von Auronzo kann man nach Tramonti di Sopra weiterfahren über Passo di Rest, ein Pass mit unzähligen Kehren auf beiden Seiten, leider alles Teerstrasse, teilweise einspurig, nur durch Waldgebiet.

Wenn man von Tramonti di Sopra weiterfährt gelangt man zum See Redona, wo sich auch ein Campingplatz befindet.

 

IMG_3838.JPG (72584 Byte)

IMG_3851.JPG (48158 Byte)

Am Gipfel des Monte Zoncolan; voll ausgebautes Skigebiet, die schönere Auffahrt ist von Ovaro Richtung Monte, einspurig, Steigung von 13%, Teerstrasse, vor den Gipfel passiert man 3 Tunnels, die Abfahrt ist voll ausgebaut, man gelangt nach Sutrio.

Von Sutrio kann man dann zum Monte Paularo fahren, Stichstrasse, nicht gesperrt schöne Bergkulisse und Schotter für Anfänger, oben angekommen begrüßen einen die Murmeltiere.

IMG_3878.JPG (47348 Byte) 

IMG_3881.JPG (39175 Byte)

Abfahrt von Monte Paularo, schöne Aussicht, auch wenn man durch die Wolken fährt.

Die Strecke wurde vermutlich neu planiert, da der Schotter sehr gleichmäßig festgefahren war. Man trifft auf Wanderer und Mountainbike Fahrer.

Camping:

Bei Forni di Sopra gibt es einen schönen Campingplatz (Sanitäranlagen O.K.) der immer geöffnet ist.

Die Campingplätze bei Ravascletto und Ovaro - Camping Spin, sind leider nur in der Hauptsaison geöffnet.

  Übersicht  Friaul MDMOT Homepage

nächste Seite>