s4 klein

Wo: Sardinien Süd /West
Streckenlänge: ca. 270 Kilometer

Landschaft: Viele Strände, Bergwelt und Meer

Strecke: Viele Bergstrecken, gute Teerstrasse

Sehenswertes: Leuchttürme, alte verlassene Eisenersabbaufabriken, Salzabbaugebiet

Sardinien TomTom
Routenbeschreibung Die Südküste von Sardinen ist sehr lieblich, auch hält sich hier der Tourismus etwas in Grenzen. Zu Beginn müssen wir uns durch die Stadt Cagliari boxen, da wir jedoch früh dran sind ist wenig Verkehr auf der Küstenumgehung.
Sardinien BMW Motorradnavigator
Auch führt uns diese Tour mitten durch ein riesiges Salzabbaugebiet, sollte man auf jeden Fall fahren, den die Salzbecken simmern in rosaroten Farben. Danach fahren wir auf einen 5 Kilometer langen Damm wieder Richtung Festland wo es dann auch mehrere kleinere Seen mit vielen Flamingos gibt.
Sardinien Routen Touren
Sardinien Hotel
Sardinien Süden Im Süden der Strecke kommen wir an mehrere Leuchttürmen vorbei, einige kann man besichtigen. Die Südstrecke führt uns oft an der Küste entlang, wo man tolle Aussichten auf das Meer und seine Boote genießen kann. Immer wieder laden Sandstrände zum Baden ein. Wir kommen an einen kleinen traumhaften Fischerhafen, fahren dann weiter an der Westseite Richtung Norden. Jetzt gehts durchs Landesinnere. Immer wieder zieht sich die Strecke vorbei an alten verlassenen Minen.
Sardinien Strassentour Sardinien Sehenswürdigkeiten
Sardinien Küstenstrassen Sardinien GPS Tour
Sardinien Motorradtrip Sardinien Tourenmotorrad
Sardinien Ausfüge Motorrad
Wo: Sardinien Süd- Westen Sardinien Karte
Schwierigkeit:
alles Teerstrasse
 
Landkarte: Sardinien von Freytag&Berdt
ISBN-13: 978-3707907636
 
Wer sich entschlossen hat auf dem Camping mit Zimmer (im Tourenbuch beschrieben) zu übernachten fährt den 5 Kilometer langen Pistenabstecher. Hier kommt man an einer großen verlassenen Minenanlage vorbei und fahrt dann die gute nichtgeteerte Strecke bis zum Campingplatz.

Sardinien Motorradstrecken

Sardinien Motorrad Fähre
 newsletter  Youtube Youtube Youtube