Übersichtskarte Irland Cork
Gesamt-Route: 240-277 KM  
Befahren mit BMW 1200GS
 Irland und seine Halbinseln

Routenbeschreibung

Heute hat uns mal das schlechtere Wetter erwischt wahrscheinlich ist es ein normales Wetter für irländische Verhältnisse. Unsere heutige Route geht durch die Halbinsel danach noch weiter nordwärts bis zu den Klippen. Kaum sind wir auf der Straße und haben den Ort verlassen, schon sehen wir auf der rechten Seite von weitem eine Windmühle. Wir biegen rechts ab und fahren die 150m zur Windmühle. Wir schießen ein paar Fotos uns sind dann schon wieder unterwegs raus zur Halbinsel. Wir wundern uns schon dass der Verkehr schlagartig nachlässt, kaum jemand auf der Straße, wir sollten später noch erfahren warum, denn es gibt weiter hinten auf der Insel einen kleinen Pass den wir überqueren und dieser ist für große Fahrzeuge gesperrt. Immer wieder kommen wir an großen Stränden vorbei, wir fahren langsam und suchen einen Weg um an einen der großen Strände zu gelangen. Mit Erfolg, irgendwann biegen wir rechts ab und fahren einen ungeteerten Weg zum Strand. Hier tobe ich mich etwas aus und Dana knipst ein paar Bilder. Natürlich darf die Drohne nicht fehlen. Rumps sind wir wieder auf dem Asphalt und fahren die immer kleiner werdende Straße raus zur Insel. Wir kommen an einem Abzweig, nun geht’s einen kleinen Pass hoch, wir sind ganz allein und genießen die Landschaft. Unten im Tal sehen wir tolle kleine Seen, öfters stoppen wir und genießen den Moment. Oben am Pass fahren wir auf den Parkplatz, hier stehen mehrere Autos, einige Einheimische sind hier zum wandern hochgekommen. Nun geht’s schnurstracks runter zum Ort mit den farbenfrohen Häusern. Das Wetter hat sich etwas gebessert und wir fahren die Küstenstrasse am Ort und setzen uns in ein kleines Caffee und genießen das Treiben unter dem Motto „der Tourismus hat uns wieder“. Bei einem Kaffee treffen wir dann die Entscheidung die kleine Ringstraße die bis zum Ende der Halbinsel raus führt noch mitzunehmen denn das Wetter und die Zeit passt noch. Die kleine 38 km lange Ringstraße zieht sich oft Küstennah mit schönen Ausblicken durch die Landschaft. Wer schon spät in der Zeit ist der kann diese Ringstraße auslassen denn es kommt heute noch das Highlight „ die Klippen“ es ist eine der wichtigen Sehenswürdigkeiten auf Irland. Ringstraße geschafft, nun geht es auf der anderen der Insel wieder eine etwas größere Straße zurück. Wir streifen den tollen großen Sandstrand. Das Wetter verschlechtert sich, wir haben schon einiges an Zeit verloren und halten uns ran um vorwärts zu kommen. Es geht nun zügig zur Fähre mit der wir übersetzen. Teils hat leichter Regen eingesetzt, wir müssen ca. 15 Minuten warten und sind dann auf der Fähre, alles unproblematisch, das Ticket wird auf dem Schiff bezahlt. 30 Minuten dauert die Überfahrt und wir kommen fast als erster aus der Fähre und wollen uns noch die Bucht im gut 20 KM entfernten Ort ansehen, als wir dort antreffen ist es immer noch bewölkt, es fehlt etwas der Sonnenschein der die Bucht in einem Glanz erscheinen lässt, also weiter. In einem Zug geht’s vorbei an einer Turmruine, den Klippen  und erreichen nach 60km unser heutiges Nachtquartier bei einem Ort. Gegen Abend verbessert sich das Wetter und wir fahren ohne Gepäck die 7km zurück zu den Klippen, wir sind hier kurz nach 21 Uhr, Achtung das Besucherzentrum schließt um 21 Uhr, man kann dann zwar kostenlos die Klippen besuchen aber alle Infostände sind dann geschlossen. Wir haben nur leichte Kleidung dabei und laufen die 200m zu den Klippen, das Wetter hat aufgerissen und wir sehen einen tollen Sonnenuntergang. Wir wandern die Klippen entlang, es sind zur Sicherheit Zäune angebracht, kaum noch Menschen, wir zwei setzen uns an die Klippe und lassen die tollen Eindrücke auf uns einprasseln. Um 21:45 fahren wir dann zurück und kommen noch an einem Turm vorbei wo wir dann auch ein paar Bilder Mit Motorrad und dem Sonnenuntergang schießen, eines dient auch als Titelbild für dieses Buch. Zurück beim Nachlager kommen wir noch am bekannten und gut besuchten Pub vorbei, kurzentschlossen stellen wir unser Bike ab und besuchen den Pub. Da wir mit dem Motorrad unterwegs sind trinken wir nur Cola und genießen den richtig tollen irischen Flair, mit Livemusik. Hier lassen wir den Abend ausklingen, gegen 22:45 kommen wir in unser Nachtlager und kochen uns noch ein paar Nudeln. Ein langer Tag  geht zu Ende.

Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Irland und seine Halbinseln
Tourenübersicht Motorradtour Irland

Info Bestellartikel (Buch in Papierform)

Motorradreisebuch IrlandMotorradtouren Irland (Papier-Buch)

11 Motorradtouren durch Irland
Routen mit detaillierten Streckenbeschreibungen,
Übersichtkarten Strassenroadbook und Sehenswürdigkeiten.
Touren auch ohne GPS nutzbar.
Reiseführer (Tourenbuch) in DIN A5 

 

Micro SD Karten mit Overlayrouten für Garmin und BMW Naigator

Micro-SD Karte (2GB) nur Garmingeräte

Die Karte ist nur für Mapfähige Garmingeräte, dort sind alle GPS Daten vorinstalliert, auch sind die Overlayrouten auf der SD Karte vorinstalliert. Die Karte muß nur ins Garmingerät eingestekt werden.

Nähere Info's : hier klicken
 GPS Daten als ZIP File vom Internet laden
Als Option zu dem Buch dazu gibt es die Möglichkeit die GPS Daten nach dem Kauf vom Internet zu laden. Das Buch kommt per Post, die GPS Daten kann man vom Internet laden.
Detaillierte Informationen hier klicken.
 Info MDMOT Touren-APP (GUIBO)

Navi APPMDMOT Touren - APP Neu!!
Als Option gibt es eine Touren - App für Android oder IOS (Mac) Systeme.
Diese App kann offline zum abfahren der MDMOT Touren benutzt werden.
(weitere Info hier klicken)
Kann im Onlineshop zum Buch mitbestellt werden oder es kann nur die Touren-App bestellt werden hier klicken.
Kleines Video über unsere Balkan APP (hier klicken)

navi datenGPS - Daten (bei Touren-APP dabei)
es ist eine ZIP Datei dabei, darin sind die GPS-Daten für die Navisysteme wie Garmin, Tomtom, BMW Navigator, oder GPX-enthalten. Diese können dann mit einem PC/Lptop auf das Navigationsgerät gespielt werden.

 

 newsletter  Youtube Youtube Youtube