Übersichtskarte Nordirland Motorradtour
Gesamt-Route: 198 KM  
Befahren mit BMW 1200GS,

 Motorrad strecken touren in Nordirland

Routenbeschreibung

Wir fahren diesen Tag durch Nordirland, auch hier gibt es einiges zu sehen. Heute geht’s nach Belfast. Die Strecke ist 198 km lang, jedoch wenn man gut in der Zeit ist kann man einen Abstecher unternehmen, dazu später noch. Da wir Lodonderry gestern noch besucht haben kommen wir um 9 Uhr los. Wir durchfahren den Ort und halten uns weiter Richtung Norden zum Meer. Im Ort besuchen wir den riesigen Strand. Dann kommt ein toller Küstenabschnitt, Klippen, Strände und Graslandschaft mit vielen Schafen. Wir kommen immer mal wieder an Aussichtspunkten (Parkplätzen) vorbei. Einige davon besuchen wir und treffen auch auf andere Deutsche Motorradfahrer, wir Fachsimpeln etwas und freuen uns alle wie gut das Wetter die letzte Zeit war. Immer wieder packe ich meine Drohne aus und lasse Sie in die Höhe  denn bei diesem Wetter gibt es tolle Aufnahmen und Bilder. Wir sind kaum wieder auf dem Motorrad da sehen wir eine tolle Burgruine an einer Klippe stehen, wir suchen uns eine Parkmöglichkeit und laufen zu der Ruine, leider können wir diese nicht besuchen, Sie ist geschlossen. Aber auch von außen ist Sie eine imposante Erscheinung. Ein paar Kilometer danach erreichen wir ein Besucherzentrum, hier ist viel Tourismus, große Parkplätze, viele Reisebusse und Autos. Wir haben eine große Attraktion erreicht, es sind Basaltsteine die am Strand stehen. Ich suche einen Parkplatz, Dana läuft zum Besucherzentrum und Infopoint.  Als Sie zurückkommt laufen wir los, der Weg bis zu den Basaltsteinen ist ca. 1,1 km lang. Nach ca. 15 min erreichen wir die Basaltsteine und knipsen ein paar Fotos, die Drohne können wir hier nicht steigen lassen, es sind zu viele Menschen hier und wir wollen da nichts riskieren. Irgendwie kommt hier nicht das Feeling rüber, wir schauen uns nur kurz an und machen uns auf den Rückweg. Schon sind wir wieder On Tour und fahren nach einigen Kilometer an mehreren tollen und großen Stränden vorbei. Den schönsten Strand haben wir in der Landkarte eingezeichnet, wir sind mehrere Strände abgefahren. Dann folgt das nächste Highlight, es ist eine Hängebrücke die eine Insel mit dem Festland verbindet, diese ist sehr bekannt in Nordirland und sollte einen Besuch wert sein. Es heist man muss schon schwindelfrei sein wenn man die Brücke betritt. Wir kommen an den Parkplatz laufen zum Ticketschalter, wir wollen ein Ticket kaufen, das Besuchen der Brücke ist kostenlos, nur das betreten kostet Geld. Aber wir haben Pech, heute ist der Wind so stark dass man die Brücke nicht betreten darf. Also wir marschieren trotzdem zur Brücke. Es geht teils über kleine Wanderwege zur Hängebrücke, wir zwei meinen dass es jetzt gut ist das heute es nur 17 Grad hat, das kommt uns zugute beim wandern mit dem kompletten Motorradkombi. Nach gut 1km erreichen wir die Hängebrücke. Auch wenn wir diese heute nicht betreten dürfen sind wir uns trotzdem einig, das hat sich gelohnt. Wieder am Parkplatz zurück fahren wir ein paar Kilometer unserer Tour zurück und biegen dann ab nach links ins Landesinnere. Wir nehmen die ca. 30 km in Kauf und fahren über kleine Straßen zu dieser Naturschönheit. Als wir ankommen ist es gut mit dem Motorrad hier zu sein denn mit einem Auto hätten wir hier Parkproblem. Irgendwie ist heute für uns Wandertag, wieder laufen wir los, es ist schon beeindruckend wie verschlungen die Äste über die Straße ragen und diese verdunkeln.  Diese Baumallee  diente schon als Kulisse beim dem Film Game of Trones. Als wir wieder unsere Route erreichen haben wir noch gut 100 km bis Belfast und unserem heutigen Nachlager. Da die Zeit heute schon fortgeschritten ist müssen wir uns jetzt etwas ranhalten denn wir wollen nicht zu Spät in Belfast ankommen. Die gute und verkehrsarme Straße lässt uns schnell vorwärtskommen, teils fahren wir direkt am Meer entlang, manchmal halten wir noch an um ein paar Eindrücke festzuhalten. Irgendwann erreichen wir Belfast und es ist doch besser gegangen als gedacht. Jetzt können wir Gemütlich unser Nachtlager aufschlagen. 

Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Motorrad strecken touren in Nordirland
Tourenübersicht Motorradtour Irland

Info Bestellartikel (Buch in Papierform)

Motorradreisebuch IrlandMotorradtouren Irland (Papier-Buch)

11 Motorradtouren durch Irland
Routen mit detaillierten Streckenbeschreibungen,
Übersichtkarten Strassenroadbook und Sehenswürdigkeiten.
Touren auch ohne GPS nutzbar.
Reiseführer (Tourenbuch) in DIN A5 

 

Micro SD Karten mit Overlayrouten für Garmin und BMW Naigator

Micro-SD Karte (2GB) nur Garmingeräte

Die Karte ist nur für Mapfähige Garmingeräte, dort sind alle GPS Daten vorinstalliert, auch sind die Overlayrouten auf der SD Karte vorinstalliert. Die Karte muß nur ins Garmingerät eingestekt werden.

Nähere Info's : hier klicken
 GPS Daten als ZIP File vom Internet laden
Als Option zu dem Buch dazu gibt es die Möglichkeit die GPS Daten nach dem Kauf vom Internet zu laden. Das Buch kommt per Post, die GPS Daten kann man vom Internet laden.
Detaillierte Informationen hier klicken.
 Info MDMOT Touren-APP (GUIBO)

Navi APPMDMOT Touren - APP Neu!!
Als Option gibt es eine Touren - App für Android oder IOS (Mac) Systeme.
Diese App kann offline zum abfahren der MDMOT Touren benutzt werden.
(weitere Info hier klicken)
Kann im Onlineshop zum Buch mitbestellt werden oder es kann nur die Touren-App bestellt werden hier klicken.
Kleines Video über unsere Balkan APP (hier klicken)

navi datenGPS - Daten (bei Touren-APP dabei)
es ist eine ZIP Datei dabei, darin sind die GPS-Daten für die Navisysteme wie Garmin, Tomtom, BMW Navigator, oder GPX-enthalten. Diese können dann mit einem PC/Lptop auf das Navigationsgerät gespielt werden.

 

 newsletter  Youtube Youtube Youtube